©® Privat Reise

Wollen wir zusammen nach Afrika?

CRTitel

Marokko – Mauretanien

5. März – 3. Mai 2020

„Eine Sightseeing-Erlebnis Reise – kein extremes Offroad-Abenteuer“

Wir waren ein Dutzend Mal in Tunesien und auch schon in Marokko. Unsere lang gehegte Absicht ist es, einmal tiefer in den Süden vorzudringen.
Evtl. bis zum Beginn der Subsahara (Schwarzafrika.). Dazu müssen wir aber bis nach Mauretanien.
Allein die Strecke von Tanger bis nach Nuakschott sind mehr als 2.500 Kilometer.
Reisebeschreibung:
Wir nehmen die Fähre von Genua nach Tanger. Von dort entlang der Atlantik Küste bis Tan Tan. Dann durch die West-Sahara bis nach Mauretanien.
(Vielleicht bekommen wir an der Grenze ein Visum.)
Von Nouadhibou entlang der längsten Erzbahn der Welt bis Choum. Hier warten die Monolithen „Aischa“ und „Ben Amira“ auf uns.
Dann über Ata nach Nuakschott.
Für diese Tour haben wir erst einmal 8 Wochen eingeplant.
Wer mitkommen möchte muss sich darauf einstellen, dass er hier nicht an einer Pauschalreise teilnimmt, sondern mit Gleichgesinnten auf unbekannte Erlebnistour geht.
Primär steht bei dieser Reise nicht das Sahara-Abenteuer im Vordergrund, sondern das Erlebnis Land und Leute zu erleben.
Wenngleich wir jedes Risiko vermeiden wollen, sollte man bei dieser langen Strecke Spaß am Fahren und ein paar Sand-Erfahrungen haben.
Entlang der Küste wollen wir möglichst in kurzen Etappen fahren, damit wir Zeit haben, uns umzusehen.
Zurück geht es auf dem Landweg durch Spanien.
Hinweise:
Es besteht die Absicht, bis in den Senegal zu fahren. Ob die Einreise klappt wissen wir erst an der Grenze.
Einen detaillierten Routenplan wird es nicht geben.
Wer mit uns mitfährt, sollte zu Kompromissen bereit sein und die zu erwartenden afrikanischen Unzulänglichkeiten einfach als Gegeben hinnehmen.
Es gibt keine Garantien, keine Rückversicherungen oder Haftung.
Jeder fährt auf eigenes ´Risiko und eigene Kosten.
Die Gesamtfahrstrecke beträgt 10.000 – 12.000 km von zu Hause.
Übernachtungen auf Campingplätzen im Sahara-Sand und gelegentlich im Hotel.
Für diese Reise benötigt man einen Geländewagen mit Untersetzung.
Komplette Campingausrüstung und CB Funk
Mitfahrgebühr (nach derzeitigem Stand) 3.450,- € Auto/Fahrer Beifahrer 450,- €
Dies ist eine private Friends-Reise. Wer sich als Kunde versteht, bleibt besser zu Hause.
Organisation:
Claus Ruhe 38372 Helmstedt, Poststr. 2 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 05352-7654 Mobil: 0170.2388905
Zum Seitenanfang
feedback
<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
1213
  
x