Ranking 4x4 Reisen

DSCF5129

Welche Reiseziele sind derzeit top?
 
Es handelt sich hier nicht um eine wissenschaftlich begründete Statistik, sondern vielmehr um einen eigenen Eindruck.
Bei den Offroadern stehen Tunesien und die Sahara-Dünen nach meiner Einschätzung immer noch auf Nummer 1.
Wenngleich rückläufig. (Wir waren ca. 1 Dutzend Mal dort und werden immer wieder hinfahren)
Längst kein Geheimtipp mehr ist das Offroad-Paradies Albanien.
Ein Reiseziel, das ganz Nah ist und auf dem Offroad eigentlich auf jeder Nebenstraße anfängt.
Liegt im Trend. (Wir waren 5 x dort und fahren garantiert wieder)
Rumänien ist in der Beliebtheit recht stabil. Aber auch dort ist die 4x4-Freiheit nur noch eingeschränkt „grenzenlos“.
Polen Touren sind rückläufig, da fast alle Wege gesperrt sind und die „Ranger“ doch recht häufig kontrollieren.
Für kurze Erlebnisreisen stehen die Alpen ziemlich stabil im Ranking. Auch hier sind aber Regeln und Vorschrift zu beachten.
Pyrenäen sind immer noch schön, aber viele Einschränkungen.
In der Beliebtheit steigend ist auch Montenegro.
Auf Korsika hat man zwar schöne Offroad-Nebenstrecken,
der sonstige Tourismus abseits der Routen ist aber leider nur noch Schickimicki.
Reisen nach Marokko nehmen zu. Bisher ist es relativ sicher.
Dieses Reiseziel kann man aber wegen der langen Anreise kaum in einer 2-Wochen-Tour schaffen.
Bei den Overlandern ist die Seidenstraße, oft kombiniert mit der Mongolei,
schon seit geraumer Zeit im Trend. Und der Trend hält an.
(Wir haben diese Reise 2x unternommen. Es lohnt sich)
Zunehmend beliebt ist seit Kurzem der Pamir-Highway in Tadschikistan. Es sind zurzeit zwar nicht viele Overlander, die Zahl steigt aber.
(Auch wir werden 2019 diese Reise unternehmen)
Relativ weit unten in der Rankingliste steht Mauretanien-Senegal.
Das liegt wahrscheinlich auch an der langen Anreise und der „Give away“ - Korruption von Behörden und Zoll. Dennoch eine Reise wert.
(Wir werden 2020 dieses Ziel testen)
Völlig unbekannt ist die Halbinsel Mangyschlak am nordöstlichen Ufer vom Kaspischen Meer.
Touristische Infrastruktur gibt es dort noch nicht. Gerade deshalb ein interessantes Zielgebiet.
(Dieses Ziel steht bei uns in der Reiseagenda)
Dies sind meine gefühlten Einschätzungen auf 25 Jahren „Offroad-Reisen“.

Euer Claus

Von www.safaricar.de

Zum Seitenanfang
feedback
<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
x